INFO

Ihre Stimme für die eVent-Hitparade.
Veranstalter-Stimme | Fan-Stimme




Barbara Buchholz bietet am Theremin eine bewegende und einzigartige Sound- und Lightperformance. Das Theremin ist das einzige Instrument der Welt, dass man berührungslos spielt. Barbara Buchholz gehört zu den ganz wenigen professionellen Thereminspielerinnen
weltweit. Gemeinsam
mit dem Lichtkünstler pedda Borowski präsentiert die Musikerin Barbara
Buchholz eine audiovisuelle Performance, in der die berührungslose Spielweise des
Theremins und die in Echtzeit entstehende Malerei eine einzigartige Verbindung
eingehen. Während der Musikaufführung malt und zeichnet Borowski interaktiv an
zwei Overhead-Projektoren. Die Musikerin wird zur Projektionsfläche, die
Bewegungen der Spielerin transformieren sich in Bild und Klang.



Referenzen:
Phillips,

Siemens,

Vattenfall,

Telekom,

Europäisches Patentamt (Madrid),

Europäisches Parlament,

Asics Europa,

NGroup,

Allianz Versicherung,

Staatspreisverleihung Wien,

Innovationspreis Wien,

HEW Hamburg,

Stadtwerke Bielefeld,

OWL-Innovationspreis,

11. eDIT Filmmaker's Festival-Eröffnungsgala/Frankfurt/Main,

Lange Nacht der Museen/Köln,

Stadt der Wissenschaft,

Technik Rider:
Auf Anfrage.

Empfehlung: Wenn besetzt empfehlen wir / empfehle ich folgende Künstler-Kollegen
violet quartet