Ihre Stimme für die eVent-Hitparade.
Veranstalter-Stimme | Fan-Stimme




Im Jahre 2006 schlugen die beiden schweren Kaliber in die Kabarettszene ein.
Die „ PrimaTonnen“ Johanna Wolff von Schutter und Bettina von Haken,
fanden sofort Akzeptanz auf dem gewiss nicht unterbesetzten Unterhaltungsmarkt.
Die beiden Münchnerinnen haben in kurzer Zeit einen beeindruckenden Blitzstart hingelegt.
Mit ihren inzwischen drei laufenden Programmen, „ B(e)reit sein ist alles“, „Alles(Ein)Bildung“ und „Tonnenweis(s)e Weihnacht“, ( (M)unter Belichtet“ ist in arbeit), haben sie bereits Publikum in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Österreich erreicht.
Mit Persiflagen auf die Volksmusikschnulze, das Bolschoi - Ballett, auf Ausländerintegration, Lack- und Lederbranche, die Freuden der Freudenmädchen, auch putziges über Putzfrauen, Luftverkäufe der Finanzjongleure oder die Wunder des Papstbieres, sind die schwergewichtigen PrimaTonnen unschlagbar.
Wenn sie ihre Betriebstemperatur erreichen, hauen sie alles in die Pfanne, was der Deutsche schlucken muss – Gnadenlos!
Die beiden Schauspieler und Sängerinnen werden dabei von Edeltraud Rey unterstützt, die mit Moderation und Komposition, die Feinsinnigkeit der bairischen Sprache der restlichen Welt vermittelt.



Referenzen:
Wir spielen in München, Theater Fraunhofer, Schlachthof, Theater Platz am Hart über Passau Scharfrichterhaus bis Thüringen Tuchmacherhaus bis Papenburg Theater auf der Werft.

Technik Rider:
2 Funk-Ansteckmikrophone – keine Headsets (oder 2 Mikrophone mit Stativen)

1 normales Mikrophon (kein Funk) und ein Stativ mit Galgen



helle Ausleuchtung, evtl. etwas rot/gelb



Für Konzertgitarre mit integriertem Tonabnehmer



DI-Box



Bis 150 Personen könnte Technik von uns mitgebracht werden





Empfehlung: Wenn besetzt empfehlen wir / empfehle ich folgende Künstler-Kollegen
Die Lästerschwästern,

Die Pertussis