Swingband - VIOLA CON PADRINOS




Ihre Stimme für die eVent-Hitparade.
Fan-Hitparade Punkte 0  Hier klicken und punkten
Video-Hitparade Punkte 0  Hier klicken und punkten



© Viola Woigk

Viola con Padrinos  ist eine deutsche Jazz- & Swing Band aus Berlin, die seit 1996 in verschiedenen Besetzungen existiert.
Den Kern der Band bilden seither Viola Woigk (voc.) und Janko Lauenberger (g.), verstärkt durch Robert Göber (db.), Bernd Huber (vl.) und Georg Kaminiczny (g.).
Gastmusiker erweitern die musikalische Breite der Band.
2011 wurde die Maxi-Single ?Sweet & lowdown? veröffentlicht.

Viola con Padrinos ist eine der wenigen Bands, die Gypsy Jazz mit Gesang darbietet oder zusätzlich auch mit Neo-Swing vermischt .
So wurde im Jahr 2016 die Single ?Berlin bei Nacht? veröffentlicht.
Die normale Besetzung der Band ist das Quintett mit Kontrabass, 2 Gitarren, Vocals und Violine. Die Band tritt im Jazzduo, Jazztrio bis zum Swingtett auf. Je nach Programm, wird die Band durch Schlagzeug oder Trompete erweitert.
Viola con Padrinos passen zu den verschiedensten Veranstaltungsgelegenheiten und für Publikum jeden Alters, ob zum Jazz-Festival, Konzert, Gala, Empfang, Firmen-Event oder Fest. Viola tritt auch als Solo-Überraschungsgast mit Halbplayback auf.




Die Größten Erfolge/Ausszeichnungen:
Die Band ?Viola con Padrinos? ist einzigartig, da sie u.a. Swing & Jazz im guten alten Stil des ?Hot Club de France? mit Gesang präsentieren kann. Viola con Padrinos besteht ausschließlich aus sehr erfahrenen, hochqualifizierten Musikern. Den Kern der Band bildet die charismatische Sängerin Viola Woigk der erstklassige Gitarrist Janko Lauenberger . Hinzu kommen Musiker am Kontrabass, Violine, 2. Gitarre oder Schlagzeug.

Viola con Padrinos sind vielseitig einsetzbar, zu jeder Tageszeit und an verschiedensten Orten, ideal für Publikum gemischten Alters. Mit 7 Programmen passt die Band außer auf großen Bühnen auch sehr gut tagsüber an Deck, Abends an eine Bar, oder spielen zum Dinner oder Tanz.

Das Repertoire erweitern sie ständig in 5 Sprachen. Gern richten sie sich nach Anlass, Situation und Publikum, auch in der Besetzung, die vom Duo bis zum Sextett buchbar ist.

So spielt die Band original Wiener Kaffeehausmusik, Gypsy Jazz, American Swing oder Dinner Jazz, konzertant oder zum Tanzen in verschiedenen Programmen. Auch rein akustisch zu musizieren und die Spielorte fließend zu wechseln, ist für uns sie Problem. Ihre Spezialität ist das Titanic Programm mit Violine und Musik, wie sie schon auf der Titanic gespielt wurde.

Durch ihre langjährige Erfahrung als Band, konnten sie viel Erfahrung im Umgang mit gemischten und eher älteren Publikum sammeln und allerbeste Referenzen erspielen.

Referenzen:
u.a.

Vorstand  Rolls Royce Schloss Charlottenburg (Berlin)

Vorstand Helios- Kliniken Schloss Schönwalde

Ärztekongress der Berliner Charité Schloss Hartenfels zu Torgau

"Grand White", Berlin Schloss Moisall

Hessische Landesvertretung, Berlin Hotel Adlon

Dorint Hotel Weimar

ISACA for their World Conference in Berlin

G20 Gipfeltreffen der Gesundheitsminister Hotel Estrel Berlin

Verband der Deutschen Ingenieure Hotel Kurhaus(saal) Binz

 Eröffnung Schifffahrtssaison Zingst Theodor Tucher, Berlin

 Gothardus- Festival Schlosspark Pankow

Jazzmeile Thüringen Bürgerpark Berlin

Frauenkirche Dresden Rederei Riedel