Streichquartett Manon & Co - walkact, Classics, Jazz, Pop

Ihre Stimme für die eVent-Hitparade. Veranstalter-Stimme | Fan-Stimme


Musik hören


Termine :

Status Tag Datum Land Ort Map Veranstaltungsort Von Bis Bestellung

Die Profis in Sachen Streichermusik! Exzellente Streicher-Arrangements von Classics bis Pop, dargeboten von den attraktiven Damen von Manon und Co. Flexible Besetzungen - z.B. auch als Stehgeigerin, mobiler Einsatz m?glich!


Info





Die Größten Erfolge/Ausszeichnungen:
?Von Mozart bis Miller: Vier ?Stehgeigerinnen? begeisterten beim Kultursommer in Schw?bisch Hall

Ans Stillsitzen ist nicht zu denken
Wer an Streichermusik h?chster G?te, dargeboten von vier h?chst ansehnlichen Damen, seine Freude hat, der war h?chstwahrscheinlich in Schw?bisch Hall und sa? in der ausverkauften Kunsthalle W?rth. Dort gastierte das Streichquartett Manon & Co. Es hatte sich vorgenommen, ?gekonnt, fetzig und virtuos durch alle Sparten der Musik zu musizieren?, wie die Ank?ndigung versprach. ?Die haben ja gar keine St?hle?, wunderte sich eine Besucherin beim Hereinkommen, denn auf der B?hne stand nur ein einsamer Notenst?nder herum. Beim ersten Programmpunkt, dem popul?ren Eingangssatz zu Mozarts Kleiner Nachtmusik, l?ste sich das R?tsel der stehenden Musikerinnen noch nicht. Aber eins wurde hier schon deutlich: Diese vier Frauen haben?s drauf, wie der Wohlklang ihrer Instrumente bewies.
Damit war aber auch schon Schluss mit Klassik und ab dem Tango ?Jalousie? erledigte sich die Frage nach den fehlenden St?hlen von selbst.: ?Chefin? Petra Manon Hirzel hatte alles so arrangiert, dass an Stillsitzen nicht zu denken war. Das lag zun?chst am eigenen Temperament und dem Part der ersten Geige, welche in der Regel die Melodief?hrung inne hat. Diese wechselte aber immer wieder zur zweiten Geige (Sandy Niehaves), zur Viola (Astrid Menzer) oder zum Cello (Sonja Asselhofen). War dies der Fall, trat Hirzel in den Hintergrund und die jeweilige Protagonistin r?ckte nach vorn: So kam au?er dem musikalischen Elan auch noch sichtbare Bewegung ins melodische Spiel, das nach der mozartschen ?Pflicht? in eine ?K?r? m?ndete, die kaum eine Stilrichtung auslie?.
Auf die ?Harlekin Polka? von Strau? folgte mit ?Over the Rainbow? eine Filmmusik und auf die Beatles (?Honey Pie? und ?Yesterday?) ein ?Jazz Pizzicato?, das nur gezupft wurde. Und nat?rlich durfte auch Glenn Millers ?in the Mood? nicht fehlen. Nach der Pause schluchzte die erste Geige beim Tango ?Ole Guapa? bet?rend einem sch?nen M?dchen hinterher, gefolgt von der Eigenkomposition ?Buarque? der Orchesterchefin. Evergreens, Titel von Gershwin, Martin und Chaplin schlossen sich an, bis der Czardas von Monti das Programm beendete.
Prasselnder Beifall, Bravorufe und zwei Zugaben setzten den Schlusspunkt. Inzwischen hatte sich auch die Pr?senz des einsamen Notenst?nders gekl?rt: Wegen eines Unfalls der etatm??igen zweiten Geigerin war Sandy Niehaves eingesprungen. Sie ben?tigte Unterst?tzung, die anderen Musikerinnen spielten alles auswendig.?
(Hohenloher Zeitung, von Gerhard Gutbrod)



?Manon & Co? brillierten vor ausverkauftem Haus

Das K?nnen und die Spielfreude des Quartetts begeisterten das Publikum

Das Neujahrskonzert der Konzertgemeinde Adelsheim ist mittlerweile bereits Tradition geworden. Ganz offensichtlich zog der Name ?Manon & Co? so stark, das die Kleine Aula des Eckenberg-Gymnasiums bis auf den letzten Platz besetzt war... Die vier attraktiven jungen Damen ? Petra Manon Hirzel (Violine), Mariola M?ller (Violine), Astrid Menzer (Viola) und Sonja Asselhofen (Violoncello) - ? erschienen in burgunderroten Abendkleidern, vom Publikum mit Ah- und Oh-Rufen begeistert empfangen, auf der B?hne. Sie brachten ein bunt gemischtes, von viel Geschmack und dem rechten Gef?hl f?r Wirkung zeugendes Crossover-Programm aus klassischen St?cken und modernen Rhythmen mit?.
Auf Miller folgte George Gershwin, zun?chst mit? ?I got Rhythm?, in dem die Cellistin Sonja Asselhofen erneut ihre gro?e Klasse unter Beweis stellte?. Wie sehr die vier Virtuosinnen in allen Stilen zu Hause sind, zeigte sich erneut mit?.Billy Haleys ?Rock around the Clock?. Als h?tte es nur darauf gewartet, fiel das Publikum bereits vom ersten Takt an voll mitgehend mit rhythmischem Klatschen ein.
?..Dieses aus St?cken so unterschiedlicher Stilrichtungen und Entstehungszeiten zusammengesetzte Programm, das vom Barock bis zum modernen Pop reichte, stellte nicht nur hohe Anforderungen technischer Art, sondern auch des musikalischen ?feelings? an die vier K?nstlerinnen. Dass sie diesen Anforderungen in allen Belangen nicht nur gen?gten, sondern diese Aufgaben gl?nzend l?sten, ihren eigenen Sound vor allem in den modernen St?cken ?berzeugend demonstrierten, ist nicht zuletzt das Verdienst ihrer temperamentvollen Frontfrau und erstklassigen Geigerin Petra Manon Hirzel. Bei aller Demonstration ihres eigenen K?nnens gab sie ihren Kolleginnen jedoch auch immer wieder Gelegenheit, auch ihr K?nnen in Solopassagen zu zeigen. (Fr?nkische Nachrichten)



Referenzen:
Henkel Gesch?ftsf?hrung Schlo? Bensberg (K?ln)
Hochzeit Kevin Kuranyi(Fu?ballstar), Europ. Schiffsbaukonferenz Kaiserburg N?rnberg mit M. Glos und G. Verheugen, DFB VorstandStuttgart Neues Schloss, Bosch-Siemens Gesch?ftsf?hrung weltweit,FIFA 100-j?hr. Jubil?um, T-Com Bundes-haus Bonn, eutscher Juristentag Stuttgart Liederhalle, Siemens international Paris und Europapark Rust, Carl Bertelsmann Preisverleihung Stadthalle G?tersloh, Angela Merkel Altes Stadthaus Berlin, Vorprogramm Udo J?rgens,Vorprogramm German Tenors Wien
Vorprogramm DeH?hner, Karlsruhe, Kreuzfahrt MS Royal Star Indischer Ozean, SilvrettaClassic Oldtimer Rallye Schruns,VIP Party Coca Cola Company, Messeer?ffnung BASELWORLD, Starkoch Jackie Donatz Z?rich, Auto Motor Sport VerlagStuttgart, Kaufhof/Metro AG Neuer?ffnung Halle/Leipzig, Mc Kinsey Schlosshotel B?hlerh?he

Konzerte:
UBS Bank Jubil?umskonzert
Hohenloher Kultursommer Schlo? Weikersheim und Kunsthalle W?rth
Schlo? Lichtenstein Open Air
Schlo? Monrepos Ludwigsburg
Sch?mberger Kleinkunsttage Kursaal ?berlingen

Fernsehen und H?rfunk mit Manon & Co:

Menschenskinder SWR
Kurzreportage L-TV Rems- Murr
Kulturplatz TV Oberfranken
Geld oder Liebe ARD(P.MHirzel)
Der fr?hliche Weinberg SWF(P M.Hirzel)
Bayerischer Filmpreis ARD /3 SAT
Deutsche Welle Berlin (PM. Hirzel)
Schellack-Party HR (P.M.Hirzel)



Video ansehen

Gage / Technik

Normal-Gage: Gage Auf Anfrage
+ 19.00 % MwSt.

Dauer: 3 x 00:40 (Std:Min)

Schnäppchen-Termine:
Schnäppchen-Gage:



On Stage: 4 Personen

Licht muß gestellt werden
Ton muß gestellt werden

Technik Rider:
Buehnenanweisung anfordern

News / Termine

News eintragen | Termin eintragen

News


Kontakt / Anfrage

Link zu dieser Homepage:


Streichquartett Manon & Co
Petra Manon Hirzel
71397 Leutenbach bei Stuttgart

Tel: 07195 2961
E-Mail: info@manonmusic.de

Homepage:
Streichquartett  Manon &  Co

Impressum


Last-Minute-Showboerse
Harry Fox
Buglau 4
D-94559 Niederwinkling
Tel.: 09906 – 9431522

E-Mail: info@0700showstar.de
Internet: www.last-minute-showboerse.de



 
 
Streichquartett Manon & Co - Last Minute Showboerse